Lummur – ein perfektes Sonntagsfrühstück

0

Was macht man, wenn man nichts zu Hause hat, nicht zum Bäcker kann und dennoch ein leckeres Sonntagsfrühstück basteln will? Genau, man schmeißt die Suchmaschine an, heute wurden die Wörter „Haferflocken Pfannkuchen“ eingetippt.

Ich stieß dabei auf „Lummur“ (gesprochen: Lümmür), isländische Haferpfannkuchen – die Frau freut sich bestimmt, dachte ich mir, mal wieder etwas aus dem von ihr so heiß geliebten Land zu essen. Und das beste ist: Mit einer kleinen Abwandlung sind sie sogar Sattmacher – das sagt jetzt allen Weight-Watcher-Menschen etwas. Sie sind also gesund, machen nicht dick und dazu machen sie satt und glücklich.

Hier also das leicht abgewandelte Rezept:

  • 200 g Hafermehl
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 200 ml Milch
  • 30 ml Buttermilch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz

Alles fachmännisch zusammenpanschen, Reihenfolge ist egal. Fladen formen und in einer Pfanne braten, je nach Wunsch im Ofen warmhalten, servieren, Butter, Honig oder Marmelade raufkleksen, genießen!

Advertisements